Bürogebäude in Mühlhausen/Thüringen

Mietfläche 4.384 m²

Grundstücksgröße 2.297 m²

Tiefgarage (28 Plätze)

30 Parkplätze

Bei dem Gebäude handelt es sich um ein dreigeschossiges voll unterkellertes Büro- und Verwaltungsgebäude mit ausgebautem Dachgeschoss.

Das Gebäude wurde ca. 1960 als Verwaltungs- und Produktionsgebäude eines volkseigenen Betriebs errichtet, zwischen 1994 bis 1995 erfolgte ein Umbau mit durchgreifender Sanierung und Modernisierung des Gebäudebestands.
Vom Keller bis zum Dachgeschoss ist ein Personenaufzug mit einer Tragfähigkeit von 630 kg oder 8 Personen, Fabrikat Kone, Baujahr 1995, eingebaut.
Es besteht bis 09/204 ein langfristiger Mietvertrag mit dem Landkreis Unstrut-Hainich. Ein Vertrag regelt, dass die Grundsteuer und alle Reparaturen innerhalb des Gebäudes vom Mieter übernommen werden. Es besteht kein Reparaturstau.

Mieteinnahmen auf Anfrage.

Mietfläche 4.384 m²
Grundstücksgröße 2.297 m²
Tiefgarage und weitere Parkplätze im Außenbereich vorhanden.

Lage: 99974 Mühlhausen/Thüringen

 

Kaufpreis: 8.750.000,- Euro

Courtage: 5,95% inkl. 19% MwSt.

Eckdaten

Objektnummer: 23.02
Kaufpreis: 8.750.000,-
Verfügbarkeit:  sofort
Mieteinnahmen: auf Anfrage

Erschließung: vollerschlossen
Baujahr: ca. 1960
Zustand: gut/kein Reparaturstau
Bauweise: massive Bauweise

Grundstücksfläche:  2297 m²
Mietfläche: 4384 m²

Tiefgarage: 28
Parkplätze: 30

Lagebeschreibung:

Mühlhausen/Thüringen ist die Kreisstadt des Unstrut-Hainich-Kreises im Nordwesten Thüringens.

In der Raumordnung des Freistaates Thüringen nimmt die Stadt den Rang eines Mittelzentrums mit Teilfunktionen eines Oberzentrums ein.

Die nächstliegenden Großstädte sind Erfurt (etwa 60 Kilometer südöstlich), Göttingen (etwa 70 Kilometer nordwestlich) und Kassel (etwa 90 Kilometer westlich).

Mühlhausen war im Mittelalter nach Erfurt die zweitmächtigste Stadt im Thüringer Raum. Sie ist bekannt für die größte Stadtkirmes Deutschlands (Mühlhäuser Kirmes), welche 1877 das erste Mal stattfand.

Geografische Lage: Mühlhausen liegt in der Mitte Deutschlands am Nordwestrand des Thüringer Beckens. Das Stadtgebiet wird im Westen durch den Nationalpark-Hainich und im Norden durch das Obereichsfeld begrenzt. Mühlhausen liegt an der Unstrut, einem Nebenfluss der Saale.

Stadtgliederung: Die Stadt besteht aus den Ortsteilen: (Einwohnerzahlen vom 31. Dezember 2006) Mühlhausen (33.660 Einwohner) Felchta (698 Einwohner) Görmar (1.070 Einwohner) Saalfeld (199 Einwohner) Windeberg (248 Einwohner).

In unmittelbarer Nähe des Objekts befinden sich Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Schulen, Kindertagesstätten, Fitnessstudios und Restaurants – die Innenstadt ist zu Fuß in ca. 10 Minuten zu erreichen.

Verkehrsanbindungen
– zum Flughafen Hannover -> ca. 216 Km
– zu der Autobahn 38 -> ca. 50 Km
– nach Eisenach -> ca. 35 Km
– nach Göttingen -> ca. 80 Km
– nach Erfurt -> ca. 60 Km
– Bad Hersfeld -> ca. 85 Km
– nach Kassel -> ca. 90 Km
– besitzt direkte Zugverbindung nach Erfurt und Eisenach
– in unmittelbarer Nähe liegt der Naturpark Hainich, der Unesco Weltnaturerbe ist​

 

Besichtigungstermine

Hat diese Traum-Immobilie Ihr Interesse geweckt?
Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen individuellen Termin, bei dem Sie das Anwesen in aller Ruhe auf sich wirken lassen und die inspirierende Kraft des wunderschönen Gartens in sich aufnehmen können.
Besichtigungen sind jederzeit nach Vereinbarung Mo-So möglich.